Landgasthof Huber - Fertörakos - Ungarn

Sopron ist nicht nur bekannt als Einkaufsstadt der Ostösterreicher und Wiener sondern auch durch das Europafrühstück im Jahre 1989. Es öffnete sich für kurze Zeit der Grenzzaun zu Österreich und über 600 DDR Bürger schafften die Flucht nach Österreich. Dank besonnener Ungarischer Grenzsoldaten kam es zu keinem Einschreiten derselben und ein Katastrophe wurde so verhindert.

Heute ist der Übergang von Österreich von Eisenstadt kommend völlig unproblematisch und man hat nicht das Gefühl in ein fremdes Land zu reisen. Die Infrastruktur wurde in letzter Zeit sehr stark verbessert. Die Altstadt und der Ring um die Stadt wurden völlig neu gepflastert, mit einem Radweg versehen und so kann bequem flaniert werden. Sehr empfehlenswert das modern ausgestattete Cafe El Gusto am Ring. Wunderbare Mehlspeisen, sehr guter Cafe und freundliches Service.

Ca 10 km von Sopron entfernt liegt der am Neusiedlersee gelegene Ort Fertörakos Eine liebe ungarische Sängerin, welche auch bei der Jungen Schubertiade Wien regelmässig auftritt hat mir dort ein Lokal empfohlen und ich habe es vor einiger Zeit aufgesucht und das Essen getestet.

Voweg - die Atmosphäre ist sehr angenehm, nicht verkitscht und das Service sehr professionell und zuvorkommend. Sprachlich gibt es überhaupt keine Probleme da akzentfrei Deutsch gesprochen wird.

Auf der Karte fand ich ein Steak ( Rindslungenbraten ) darauf eine gebratene Gänseleber . Als Beilage ein Kartoffel - Kürbis Püre und ein Feigen Chutney.

Die Fleischqualität ist erstklassig. Obwohl die Fleischstärke ca 3 cm betrug, war die Zubereitung ( medium ) perfekt. Die Gänseleber butterweich und die Beilagenkombination sehr gut passend.

Leider schaffte ich nicht mehr die mir empfohlenenr Somlauer Nockerl zu essen.. Natürlich schweifen die Blicke auch auf Nachbartische und mein Eindruck war sehr gut.

Ich beurteile ein Lokal auch nach dem Geruch beim Betreten des Lokals. Manchmal riecht es nach altem bzw billigem Fett oder ist eine Mischung von unangenehmen Gerüchen. Nicht so beim Huber.

Hier die Homepage vom Gasthof www.huberpanzio.hu/index.php?huber=5&lang=a

Die Preise sind verglichen mit Österreich sehr moderat was aber für mich kein Kriterium ist, ein Lokal zu besuchen. Preis/Leistungsverhältnis muss stimmen. Von den Produkten verlange ich erstklassige Qualität, beste Zubereitung und nahezu keine Verwendung von Convenience.

Ich komme sicher wieder und werde berichten, ob die Qualität kontinuierlich ist.

 

Startseite